Netzbekannt GmbH: Online-Marketing und SEO-Agentur Mo.-Fr. 08:00 - 18:00 Uhr

Der Netzbekannt-Song

Sie wollen neue Kunden über das Internet haben? Dann sollten Sie jetzt Netzbekannt fragen!

Denn Netzbekannt macht Sie im Netz bekannt, Netzbekannt macht Sie jetzt bekannt.

Der Netzbekannt-Song ist die Mutter aller Ohrwürmer. Lesen Sie alles über seine Entstehungsgeschichte und begleiten Sie uns von der ersten Idee über das Gesangstraining und Tonstudio zu den Videodrehs bis zu seiner Veröffentlichung.

Hier erfahren Sie jedes Detail über den Netzbekannt-Song und bleiben immer auf dem Laufenden, wie es zukünftig mit ihm weitergeht.

Chronologie:

13.02.2020: Making of des offiziellen Videos zum Netzbekannt-Song (Kurzversion)
30.01.2020: Veröffentlichung des offiziellen Netzbekannt-Videos
16.01.2020: Making of des Weihnachtsvideos
15.12.2019: Veröffentlichung des Netzbekannt-Songs und Weihnachtsvideos (inkl. Spendenaktion)
22.11.2019: Die Videodrehs auf der Expolingua
07.11.2019: Jascha Bechmann im Tonstudio
30.10.2019: Gesangstraining
13.11.2018: Das Netzbekannt-Gedicht
26.05.2018: Der Netzbekannt-Rap
25.04.2018: Die Idee entsteht

13.02.2020: Making of des offiziellen Videos zum Netzbekannt-Song (Kurzversion)

Während sich Amor darauf vorbereitet, seine Pfeile zu verschießen, schlagen bei uns schon einen Tag vor dem Valentinstag die Herzen höher.

In unserem Rückblick auf das ausgelassene Treiben beim Videodreh des Netzbekannt-Songs sehen Sie nicht nur gutgelaunte Menschen in bunten Kostümen soweit das Auge reicht, sondern auch spannende Interviews mit dem Produzenten des Netzbekannt-Songs und dem Regisseur der Videos.

Wenn Sie sich nicht bereits Hals über Kopf in den Netzbekannt-Song verliebt haben, wird es spätestens jetzt der Fall sein.

30.01.2020: Veröffentlichung des offiziellen Netzbekannt-Videos

Um Punkt 19 Uhr ist es endlich soweit: das offizielle Netzbekannt-Video erblickt das Licht der Welt.

Schrille Outfits im Stil der 70er- und 80er-Jahre, die die Vielfalt der Kunden im Internet und die Möglichkeiten des Online-Marketings repräsentieren, ein bodenständiger erfolgsloser Unternehmer, der ratlos nach Kunden sucht, und zwei seriös im Anzug gekleidete Helfer, die ihn im Netz bekannt machen.

Nicht weniger erwartet Sie im Video zum Netzbekannt-Song. Aber sehen Sie selbst:

16.01.2020: Making of des Weihnachtsvideos

Einen Monat nach der Veröffentlichung des Netzbekannt-Weihnachtsvideos ist es Zeit für einen Blick hinter die Kulissen.

Während das neue Jahr schon in vollem Gange ist, gibt das Making of zum Netzbekannt-Song in der Weihnachts-Edition einen Einblick in das weihnachtliche Treiben hinter der Kamera.

15.12.2019: Veröffentlichung des Netzbekannt-Songs und Weihnachtsvideos (inkl. Spendenaktion)

Pünktlich am 3. Advent kommt um 12.30 Uhr das Weihnachtsvideo zum Netzbekannt-Song.

Doch mit dem brandneuen Netzbekannt Song und Weihnachtsvideo möchten wir nicht nur für weihnachtliche Freude sorgen, sondern auch Gutes tun. Deshalb haben wir gleichzeitig eine Weihnachtsaktion ins Leben gerufen.

Die Idee hinter der Weihnachtsaktion: Der Netzbekannt-Song kann kostenfrei auf unserer Website heruntergeladen werden. Im Gegenzug für so viel weihnachtliche Freude bitten wir um eine Spende an das „Interaktive Bilderbuchkino“ der Bürgerstiftung Berlin. Denn dieses innovative Sprachlernprojekt ist so kreativ wie wir selbst und als Berliner Online-Marketing-Agentur möchten wir gerne etwas vor Ort bewirken.

Mit dieser Weihnachtsaktion sind bis heute insgesamt über 700€ an Spenden zusammengekommen.

22.11.2019: Die Videodrehs auf der Expolingua

Die Entwicklung nimmt seinen Lauf.

Um im Social Media stark zu sein, brauchen wir Videos. Diese wollen wir streuen und möglichst viele Leute involvieren. Deshalb möchten wir neben dem bisher unbebilderten Song zwei Videos produzieren, die für Aufsehen sorgen.

Im Zuge der Expolingua, Deutschlands größter Sprachenmesse, haben wir nicht nur Freunde, Verwandte und Bekannte, sondern auch alle anderen interessierten Messebesucher zum Videodreh ins Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin eingeladen. Als Online-Marketing-Agentur für Sprache & Bildung und als Marketingpartner der Expolingua Berlin hätte dieser Ort nicht besser passen können.

Der Andrang war riesig, da die Plätze limitiert waren. Dem vorherigen Aufruf auf Facebook sind viele begeisterte und enthusiastische Menschen gefolgt. Aber auch der Expolingua haben sich spontan viele Leute, die wir dort getroffen haben, dazugesellt, die wir direkt ins Video integriert haben.

Von 18 Uhr bis kurz vor Mitternacht wurde zuerst ein Video zur offiziellen Version des Netzbekannt-Songs und im Anschluss ein Weihnachtsvideo gedreht.

07.11.2019: Jascha Bechmann im Tonstudio

Auf geht’s ins Tonstudio nach Bremen.

Nach dem Gesangsunterricht kommt eine Woche später für Geschäftsführer Jascha Bechmann der Tag der Wahrheit: Der Netzbekannt-Song entsteht.

Bei einem kleinen Einblick ins Tonstudio kann die kreative Stimmung erahnt werden.

Und das Ergebnis kann sich hören lassen. Hier können Sie den Netzbekannt-Song anhören und kostenlos herunterladen:

30.10.2019: Gesangstraining

Durch so viel musikalische und lyrische Energie entstand eine Art Eigendynamik.

Aufgrund des besonders positiven Zuspruchs für den Netzbekannt-Song waren wir davon überzeugt, dass der Song gut genug dafür ist, uns als Firmen-Song für unsere Agentur zu repräsentieren. Deshalb haben wir Nägel mit Köpfen gemacht und uns entschieden, diesen Weg professionell weiterzuverfolgen.

Und heute wird es ernst: Beim Gesangstraining in Hannover stellt Geschäftsführer Jascha Bechmann sein musikalisches Können unter Beweis.

Eine erste Improvisation vom Netzbekannt-Song mit dem Gesangslehrer hört sich schon mal sehr überzeugend an.

13.11.2018: Das Netzbekannt-Gedicht

Die Kreativität kennt keine Grenzen.

Auf einem nächsten BNI-Treffen stellt Geschäftsführer Jascha Bechmann seine Online-Marketing-Agentur mal nicht wie sonst mit einem Lied oder Rap vor… dafür aber mit einem Gedicht.

26.05.2018: Der Netzbekannt-Rap

Der Zuspruch zum Netzbekannt-Song war auf dem Unternehmertreffen so positiv, dass die Idee weitergesponnen wurde.

Der nächste Versuch: ein Netzbekannt-Rap!

25.04.2018: Die Idee entsteht

Eine spontane Idee wird der Start des Netzbekannt-Songs.

Als Mitglied im BNI, einem Unternehmernetzwerk, mussten wir bei jedem der wöchentlichen Treffen in 50 Sekunden unser Unternehmen präsentieren. Da wir nicht jede Woche das gleiche erzählen, sondern einen Pitch machen wollten, den kein anderer macht, kam die Idee zu einer Textzeile und einem Refrain. Diesen Song hat Geschäftsführer Jascha Bechmann dann bei einem der Treffen a capella, nur begleitet von seinem Fingerschnipsen, vorgetragen.

Wie sich das wohl angehört hat? Glücklicherweise gibt es ein Video davon.