Netzbekannt GmbH Mo.-Fr. 09:00 - 18:00 Uhr

Sowohl das Angebot, als auch die Nachfrage für Sprachkurse ist groß. Ob Sprachschulen, Online-Kurse oder Apps. Für den Nutzer ist das Angebot kaum zu überblicken und für die Anbieter von Kursen im Sektor der Sprachbildung ist es nicht einfach aus der Masse herauszuragen.

Sprachen lernen online am Computer

Suchmaschinenoptimierung: die günstige Alternative,
um als Anbieter von Sprachkursen online gefunden zu werden.

Klassische Werbung mit Anzeigen oder Plakaten ist auf Dauer teuer und die Streuverluste mitunter sehr hoch. Deshalb ist es vor allem für kleine Sprachschulen meistens nicht die beste Investition. Das Internet bietet im Vergleich dazu viel bessere Chancen Ihre Zielgruppe direkt anzusprechen bzw. gefunden zu werden. Mit überschaubarem Aufwand kann jede Sprachschule gute Ergebnisse bei der Verbesserung der Platzierung in den Google-Suchergebnissen erreichen. Wie das geht, erfahren Sie hier in diesem Artikel. Und darüber hinaus mit Hilfe der wichtigsten Tipps zum Online-Marketing.

Wie in den meisten Branchen, ist es auch im Bildungssektor zunehmend wichtig sich auch online optimal zu vermarkten und zu platzieren. Das betrifft insbesondere Anbieter von Sprachkursen und Sprachschulen. Je besser Sie es schaffen mit Ihrer Webseite in den Top-Rankings von Google zu landen, desto höher ist die Chance, dass Lernwillige Interessenten sich für genau Ihr Sprachangebot entscheiden. Und hierbei spielt es kaum eine Rolle, welche Form des Lernens Sie anbieten: es gilt gleichermaßen für Sprachschulen und Universitäten vor Ort, Online-Sprachkure, Apps oder Sprachreisen und Nachhilfe für Schüler.

Willkommen Schriftzug in verschiedenen Sprachen

Inhaltsverzeichnis:
Die wichtigsten Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (keinerlei Vorkenntnisse nötig)
1. Präsentieren Sie Ihr Sprachenangebot und Ihre Kurse online von der besten Seite
2. Machen Sie Kontakinformationen Ihrer Sprachschule leicht auffindbar
3. Veröffentlichen Sie hochwertige Inhalte für Kursinteressenten
4. Tragen Sie Ihre Schule oder Bildungseinrichtung in Branchenverzeichnisse ein
5. Lassen Sie andere auf Ihre Seite verlinken
6. Kostenlose Downloads: Checklisten zur Suchmaschinenoptimierung (auf Englisch und Deutsch)

Kaum ein Internetnutzer beachtet Angebote, die nicht auf den ersten Seiten der Suchmaschinen landen.  Und damit Sie mit Ihrem Sprachangebot genau dann auf den vorderen Plätzen von Google erscheinen, wenn nach einem Ihrer angebotenen Kurse gesucht wird, sollten Sie aufmerksam weiterlesen.

Wir erklären Ihnen die wichtigsten Schritte, wie Sie Ihre Webseite so verbessern können, dass sowohl Interessenten, als auch Google Ihre Kurse und Seminare als qualitativ hochwertig einschätzen. Der erste Schritt zur erfolgreichen Vermarktung von Sprachkursen. So haben Sie die besten Chancen mehr Kurse zu verkaufen und mehr Buchungen zu generieren.

Das Beste ist: alles was wir Ihnen erklären, können Sie selbst umsetzen und sofort mit Ihrem neuen Onlinemarketing starten. Vorkenntnisse in der Suchmaschinenoptimierung sind für die Grundlagen nicht zwingend nötig.

Und noch besser: die Ergebnisse, die Sie erzielen wirken langfristig! Die folgenden Tipps sind einfach umzusetzen und gehören wichtigsten Tipps für die Verbesserung des Rankings Ihrer Webseite. Damit schaffen Sie eine Webseite, die Ihre Besucher lieben werden!

Grafik Online Marketing

Die wichtigsten Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung
(keine Vorkenntnisse nötig)

1. Präsentieren Sie Ihr Sprachenangebot und Ihre Kurse online von der besten Seite

Zum Inhaltsverzeichnis
Das Lehren von Sprachen, wie Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch usw. ist Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung. Auf Ihrer Webseite sollten Sie diese Produkte im Detail beschreiben. Erklären Sie, wie die Kurse ablaufen und welches Wissen vermittelt wird. Beschreiben Sie auch Ihre Schule, die Örtlichkeiten oder im Falle eines Online-Angebots den Ablauf der Kurse und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, um daran teilzunehmen.

Machen Sie deutlich, wen Sie mit Ihrem Angebot ansprechen. Handelt es sich um

  • Nachhilfe für Schüler oder Studenten,
  • bieten Sie die Kurse für die Anwendung im beruflichen Bereich oder
  • auch Kurse für Urlauber, die sich im Urlaubsland etwas besser verständlich machen möchten?

Stellen Sie Ihr Team an Lehrern und Tutoren auf der Webseite vor, damit der Interessent sich einen Eindruck verschaffen kann. Am besten nutzen Sie hierfür auch Fotos und fügen eine kurze Beschreibung der Person hinzu. Das mögen nicht nur Besucher, sondern auch Google bewertet zunehmend Mitarbeitervorstellungen als positives Qualitätsmerkmal.

Machen Sie deutlich was Sie von anderen Anbietern unterscheidet. Haben Sie besondere Lehrformen oder sind Sie auf bestimmte Sprachen spezialisiert? Was macht Sie besonders und warum werden es die Sprachschüler mit Ihnen schaffen, erfolgreich ihre Fremdsprache zu lernen.

Zudem ist eine von Suchmaschinen gern gesehene Ergänzung für Ihre Seite Fotos und Videos. Auch Besucher schauen sich lieber an wer Sie sind, was Sie anbieten und wie Sie dies tun als sich durch lange Texte durchzukämpfen oder noch schlimmer nur ein paar Wörter auf Ihrer Webseite vorzufinden.

2. Machen Sie Kontakinformationen Ihrer Sprachschule leicht auffindbar

Zum Inhaltsverzeichnis
Icons Kontaktmöglichkeiten

Die Kontaktinformationen, wie Adresse und Telefonnummer sollten ohne Umstände auffindbar sein.

Hierfür eignet sich besonders der Footer Ihrer Seite. Machen Sie die Öffnungszeiten der Schule und des Sekretariats gut sichtbar auf der Webseite zugänglich. Die Stundenpläne der einzelnen Kurse können Sie in der Sektion veröffentlichen, wo Sie die Kurse beschreiben. Das hilft Besuchern bei der Entscheidung, denn sie müssen nicht erst mühselig zum Hörer greifen, um genau diese essentiellen Informationen zu erhalten.

Um die Kontaktinformationen zu vervollständigen, geben Sie Hinweise, wie die Schüler und Interessenten Ihre Sprachschule oder Location am besten per Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

3. Veröffentlichen Sie hochwertige Inhalte für Kursinteressenten

Zum Inhaltsverzeichnis
Krone Content is King

Für Ihre Interessenten wichtige und hochwertige Inhalte sollten die Basis Ihrer Seite sein. Dazu gehören zum Beispiel Erklärungen zu den unterschiedlichen Sprachniveaus und wie man seine Sprachkenntnisse testen kann. Zusätzliche Inhalte für Ihre Webseite könnten auch Fakten über die jeweiligen Länder sein. Kurze Artikel mit ein paar kulturellen und landestypischen Informationen können hochwertiger Inhalt für Ihre Webseite sein. Ebenfalls eine gute Möglichkeit Mehrwert zu schaffen, ist die Verwendung von Videos.

Neben ausführlichen Artikeln, haben Sie die Möglichkeit häufig gestellte Fragen gesammelt und in Kürze zu beantworten (FAQ). Das können Fragen zur Organisation und Anmeldung sein oder auch technische Fragen, sofern es sich um einen webbasierten Kurs handelt. Die beste Webseite beantwortet alle potentiellen Fragen eines potentiellen Kunden, bevor er zum Telefonhörer greifen muss.

Damit Sie besser im Internet gefunden werden, erstellen Sie ein Google My Business Profil und pflegen Sie dieses regelmäßig, indem Sie Beiträge posten und Fotos (z.B. erfeolgreiche Absolventen) ergänzen.

Um die Interessenten von Ihrer Dienstleistung zu überzeugen, nutzen Sie Bewertungen von Schülern und Absolventen. Diese können Sie auf Ihrer Webseite darstellen. Besonders gut eignen sich die Google-Rezensionen und auch andere Plattformen, wie Proven Expert.

4. Tragen Sie Ihre Schule oder Bildungseinrichtung in Branchenverzeichnisse ein

Zum Inhaltsverzeichnis
Branchenverzeichnisse Abbildung

Um besser im Internet auffindbar zu sein, nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Webseite bzw. Ihre Schule in Branchenverzeichnisse einzutragen. Hierzu zählen allgemeine Branchenverzeichnisse ebenso, wie Verzeichnisse und Webkataloge des Bildungssektors.

Wichtige Verzeichnisse, in der jede Sprachschule eingetragen sein sollte, sind zum Beispiel:
Auch gibt es für Anbieter von Sprachkursen spezifische Verzeichnisse, Webkataloge und Vergleichsportale, wie:

In nicht jede dieser Seite müssen Sie sich eintragen. Treffen Sie eine Auswahl von Verzeichnissen, die für Ihr Angebot passend ist. Prüfen Sie dabei auch immer eventuell enstehenden Kosten.

Zu guter Letzt: Das wichtigste Branchenverzeichnis, um bei Google besser zu ranken ist Google My Business. Es ist unbedingt empfehlenswert hier einen Eintrag vorzunehmen. Wenn schon geschehen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Profil bei Google My Business kontinuierlich pflegen.

5. Lassen Sie andere auf Ihre Seite verlinken

Zum Inhaltsverzeichnis
Haben Sie befreundete Schulen, freiberufliche Sprachlehrer oder andere Partner, mit welchen Sie zusammenarbeiten? Bitten Sie diese um eine Verlinkung auf Ihrer Seite um hochwertige Backlinks zu erhalten.

Wurden diese SEO-Tipps umgesetzt, haben Sie die Basis für weitere Verbesserungen geschaffen. Lassen Sie sich von der Menge an Schritten und Tipps nicht überwältigen. Wichtig ist, dass Sie starten an der Vermarktung Ihres Sprachenangebots zu arbeiten. Die Optimierung der Webseite für Suchmaschinen ist dabei eines der wichtigsten Instrumente.

6. Checklisten zur Suchmaschinenoptimierung für Sprachschulen und Anbietern von Sprachschulen (English & Deutsch)

Zum Inhaltsverzeichnis
Hier können Sie sich die Checklisten zur Suchmaschinenoptimierung direkt herunterladen. Klicken Sie auf den entsprechenden Link, um die Checkliste in der gewünschten Sprache herunterzuladen.

Checklist in English: Checklist SEO for language schools and businesses in language education Checkliste auf Deutsch: Checkliste SEO für Anbieter von Sprachkursen & Sprachschulen

Möchten Sie Ihre Sprachschule oder Sprachinstitution auf der ersten Seite von Google sehen?

Screenshot Google Logo auf Webseite

Netzbekannt ist die Online-Marketing-Agentur hinter Sprachheld: Eines der bekanntesten Sprachenlernen-Portalen auf dem deutschen Markt. Ebenfalls sind wir der exklusive Marketingpartner der Expolingua, der größten deutschen Sprachmesse, die jeden November in Berlin stattfindet.

Rufen Sie uns an, um ein kostenloses Erstgespräch mit uns zu vereinbaren, damit wir Ihnen zeigen können, wie wir Sie besser sichtbar im Internet machen und Ihnen so zu mehr Sprachschülern verhelfen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Netzbekannt GmbH